Jetzt Pate werdenJetzt spenden

Kooperation statt Konfrontation.

 

Green Cross Schweiz setzt sich für die Bewältigung der Folgeschäden aus Industrie- und Militärkatastrophen ein und für die Sanierung von Altlasten aus der Zeit des Kalten Krieges. Im Vordergrund steht die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen, die durch chemische, radioaktive und andersartige Verseuchungen betroffen sind, sowie die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung im Sinne von Kooperation statt Konfrontation unter Einbezug aller von einem Problem betroffenen Kreise.

Green-Cross-Kernenergie Event jetzt auf YouTube

Die Green-Cross-Informationsveranstaltung über die Erkenntnisse aus der Fukushima-Reaktorkatastrophe vom 30.1.2016 an der ETH mit Prof. Dr. R. Richard Ernst, Naoto Kan, Dr. Stephan Robinson und Prof. Dr. Vladimir Kusnetsow ist auf YouTube zu sehen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=ylm5ffZaceI

https://www.youtube.com/watch?v=Q4kwR6wpw2g

https://www.youtube.com/watch?v=ElXurRrhQ2M

https://www.youtube.com/watch?v=mEJhvl2PdME

https://www.youtube.com/watch?v=YWNzjZaKYn8

Therapiecamp für Jugendliche

39 Jugendliche aus der Ukraine, Weissrussland, Moldawien, Japan, Italien und der Schweiz nehmen vom 15.7.-2.8.2016 am Green-Cross-Therapiecamp in Zürich und Wimmis teil. Zum Programm gehören u.a. Proben für Theateraufführungen, Ausflüge, Sport, Wanderungen und der Austausch über Umweltkontamination sowie medizinische Check-ups. Das Therapiecamp wird über die ch Stiftung als Austauschprogramm Jugend in Aktion durch die schweizerische Eidgenossenschaft finanziert.

Unterstützen Sie die Versorgung körperbehinderter Kinder in Vietnam

Tran Hai Yen (3) braucht unsere Hilfe, damit sie trotz ihres verkümmerten linken Fusses im Leben eine Chance hat. Ihr Grossvater war von 1968 bis 1974 im Kriegseinsatz und dem Pflanzengift Agent Orange ausgesetzt. Dieses Entlaubungsmittel, von den Amerikanern im Vietnamkrieg in grossen Mengen eingesetzt, hat das Erbgut einer ganzen Generation nachhaltig geschädigt und fordert noch heute Tausende von Opfern. Spenden aus der Schweiz ermöglichen rund 500 Kinder und Jugendliche mit den notwendigen Prothesen und Orthesen zu versorgen.

Spendenkonto Green Cross Schweiz: PC 80-576-7 IBAN CH02 0900 0000 8000 0576 7